default_mobilelogo

Der Stand

Giardina GoldAWARD
für den ROCK GARDEN

Der Rock Garden entführte die BesucherInnen in eine überraschend natürliche Vorgebirgs-Landschaft, für deren Inszenierung keine Mühen gescheut wurden. Die Umsetzung der wildromantischen Voralpen-Kulisse war eine logistische wie bautechnische Herausforderung. Die bis zu 3 Meter hohen und über 15 Tonnen schweren Felsblöcke mussten zentimetergenau platziert werden, damit die Installation ihre volle Wirkung entfalten konnte. Die Anlage war von runden Formen geprägt, was eine harmonisch natürliche Atmosphäre erzeugte. Das mystische Landschaftsbild belebten sechs Meter grosse Ahorne und hohe, schiefe Windföhren aus Japan.

Für den Rock Garden wurde des Weiteren eine Luxus-Outdoor-Küche designt, die halbmondförmig direkt in den Hang gebaut wurde und diesen damit auch sicherte. Allein die Abdeckung aus 10cm dickem Naturstein wiegte 1500 kg. Die Outdoor-Küche der Superlative war ein Unikat und verfügte vom Kühl- bis zum Geschirrschrank über sämtliche Funktionen. Ein futuristisches Chalet aus über 300-jährigem Holz mit einem konkaven Segeldach machte schliesslich die Inszenierung perfekt.